pu-schaum.center · Detail

BayWa nimmt PU-Schaumdosen zurück

Bau- und Fachmärkte müssen ihre Kunden am POS informieren, wie PU-Schaumdosen korrekt entsorgt werden.

Bau- und Fachmärkte müssen ihre Kunden am POS informieren, wie PU-Schaumdosen korrekt entsorgt werden. Als einer der ersten großen Baustoffanbieter hat BayWa das Angebot des Recyclingunternehmens PDR genutzt, um die vorgeschriebenen Hinweisschilder im Haus-Design anzufertigen.

2019 stattete BayWa Baustoffe seine rund 120 Baustoffstandorte mit Infoschildern aus und richtete Rückgabemöglichkeiten für gebrauchte PU-Schaumdosen ein. Diese wurden auch als Rückgabestellen in die PDR-Online-Suche aufgenommen.

Die PLZ-Suche für Rückgabestellen in ganz Deutschland finden Sie hier.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Sie interessieren sich für das Produkt PU-Schaum und wollen regelmäßig über Neuigkeiten von dieser Seite informiert werden? Dann bestellen Sie doch einfach unseren Newsletter!