pu-schaum.center · Detail

Ist PU-Schaum hart wie Beton?

Nein, und das soll er auch gar nicht sein!

PU-Schaum wird vor allem für die Dämmung von Fensterfugen verwendet. Deswegen braucht er ausgezeichnete Wärmedämmwerte, diese werden durch die hohen Lufteinschlüsse im ausgehärteten Bauschaum erreicht. Ein weiteres wichtiges Qualitätsmerkmal von PU-Schaum ist eine gute Flexibilität, damit die Fugenfüllung temperatur- und windlastbedingte Bewegungen des Fensterrahmens mitmachen kann. Beides kann Beton nicht, Beton ist nur stabil und hart.