pu-schaum.center · Detail

Kann PU-Schaum Zement ersetzen?

Ja und nein. Es kommt immer auf den speziellen Verwendungszweck und zum Teil auch auf die Zulassung des verwendeten Bauschaums an.


So ist zum Beispiel PU-Schaum-Kleber bei der Befestigung von Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) eine interessante Alternative zu den Zement- und Mörtelklebern. Beim PU-Schaum-Kleber entfällt das Anrühren, außerdem sind mechanische Fixierungen überflüssig, wenn der Untergrund für die Verklebung geeignet ist. Zudem härtet er schneller aus als der klassische Mörtel.

Auch das Verfüllen von Mauerdurchbrüchen ist mit handelsüblichen PU-Schaum schnell erledigt. Bei Mauerarbeiten hat eher der Zement die Nase vorn, doch es gibt auch PU-Schaum-Kleber, der den üblichen Mauermörtel ersetzen kann. Hier muss man allerdings darauf achten, dass die verwendeten Ziegel und der verwendete Schaum aufeinander abgestimmt und baurechtlich zugelassen sind.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Sie interessieren sich für das Produkt PU-Schaum und wollen regelmäßig über Neuigkeiten von dieser Seite informiert werden? Dann bestellen Sie doch einfach unseren Newsletter!