pu-schaum.center · Detail

PU isoliert auch im Sommer

Eine gute Fensterdämmung hält im Winter die Kälte draußen und im Sommer die Hitze!

Eine gute Fensterdämmung hält im Winter die Kälte draußen und im Sommer die Hitze! Und das wird immer wichtiger. Schließlich werden die Sommer tendenziell immer wärmer. Eine gut gedämmte Fuge trägt auch in Hitzeperioden zu einem angenehmen Wohnklima bei. Ein Vergleich zwischen den verschiedenen Fugenabdichtungen zeigt, dass PU-Schaum die niedrigste Wärmeleitfähigkeit und daher die besten Isoliereigenschaften aufweist. Dies verdankt er seiner geschlossenen feinzelligen Struktur, die wirkungsvoll die Übertragung von Wärme und Kälte verhindert. Für Fenster sind flexible Bauschäume das Mittel der Wahl. Der Grund dafür: Die Fensterrahmen verändern ihre Größe und ihre Position, wenn sie dem Wind oder hohen Temperaturschwankungen ausgesetzt sind. Bei Südfenstern können das immerhin bis zu 100 Grad Celsius sein. Das Material erhitzt im Sommer und kühlt im Winter ab, entsprechend dehnt sich der Rahmen aus oder zieht sich zusammen.

Mehr zum optimalen Fensterschaum

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Sie interessieren sich für das Produkt PU-Schaum und wollen regelmäßig über Neuigkeiten von dieser Seite informiert werden? Dann bestellen Sie doch einfach unseren Newsletter!