pu-schaum.center · Detail

Über 100 Teilnehmer beim 4. Symposium Baudichtstoffe

Die richtige Ausführung von Bewegungsfugen, wie sie beim Fenster- und Türeneinbau nötig sind, bildete einen der thematischen Schwerpunkte bei dem Fachsymposium ...

Die richtige Ausführung von Bewegungsfugen, wie sie beim Fenster- und Türeneinbau nötig sind, bildete einen der thematischen Schwerpunkte bei dem Fachsymposium, das der Industrieverband Deutschen Bauchemie am 8. November in Frankfurt Höchst veranstaltete. Gleich vier Referenten widmeten sich der Frage, was alles nötig ist, um Bewegungsfugen fachgerecht auszuführen. Dabei wurden sowohl die technische Seite als auch die Bedeutung der Kommunikation zwischen allen am Bau Beteiligten beleuchtet. Rechtsanwalt Han Christian Jung (Kanzlei Schiche & Jung), stellte die juristischen Folgen fehlender Kommunikation im „Bermudadreieck“ zwischen Auftraggeber, Planer und Verarbeiter sehr plastisch und nachvollziehbar dar. Er zeigte den Teilnehmern jeweils aus deren Sicht Strategien auf, wie man durch rechtzeitige Interaktion dafür sorgt, dass das Bauvorhaben zur Zufriedenheit aller fertiggestellt werden.

 

Mehr Infos auf www.deutsche-bauchemie.de