GEG in Kraft: Kostenlos beraten lassen

05.03.2021

Ende 2020 trat das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) in Kraft. Es führt die alte Energieeinsparverordnung, das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz und das Energieeinsparungsgesetz zusammen. Wer ein Ein- oder Zweifamilienhaus kauft oder umfangreich saniert, muss einen Energieberater hinzuziehen. So das GEG. Um bei der Suche nach qualifizierten Beratern zu helfen, hat der Energieberaterverband GIH eine Website eingerichtet, die den Weg zu kostenlosen Beratungsangeboten weist. Zu finden ist sie hier 

Bildquelle: Ökozentrum NRW