Pu Schaumdosen, Lagerung, Tipps

Lagerung und Transport von PU-Schaumdosen

Was ist bei Lagerung und Transport von PU-Schaumdosen zu beachten?

Wer möchte, dass seine PU-Schaumdosen lange einwandfrei funktionieren, kann das durch die richtige Lagerung der Bauschaumdosen beeinflussen. Hier einige Tipps dazu:

Tipp 1: PU-Schaum-Dosen immer stehend lagern!

PU Schaumdosen, stehende Lagerung

Liegen die Bauschaumdosen zu lange, verkleben die flüssigen Inhalte der Dose das Ventil und der Schaum kann nicht mehr ausgebracht werden.

Tipp 2: Dosen trocken und kühl aufbewahren

Die Lagerung bei kühlen Temperaturen hat einen positiven Einfluss auf die Haltbarkeit. Ein trockener Lagerplatz ist wichtig, damit das Metall der PU-Schaumdosen nicht anfängt zu rosten. Wenn es blöd läuft, tritt dann der Schaum explosionsartig aus. Das kann zu erheblichen Sachschäden führen. Außerdem schadet eine feuchte Umgebung den Gummiventilen, die bei hoher Luftfeuchtigkeit leichter verkleben.

Auch für den Transport der Bauschaumdosen sollte man einige Ratschläge beherzigen, wenn man unliebsame Überraschungen vermeiden will.

Tipp 3: PU-Schaumdosen stehend und sicher fixiert transportieren

PU Schaumdosen, stehender und fixierter Transport

Dazu eignet sich zum Beispiel der Verkaufskarton, der gut gesichert in den Kofferraum und nicht auf den Rücksitz gehört. Einzelne Dosen können auch in eine Decke oder ähnliches eingeschlagen werden.

Warum? Lose im Auto transportierte Dosen können hin und her rollen. Nicht selten kommt es vor, dass dabei eine Dose beschädigt wird und spontan im Auto ausschäumt. Achtung! Beschädigte PU-Schaumdosen nicht mehr verwenden! Fast noch schlimmer ist der Fall, wenn die Dose nur beschädigt ist. Lässt man sich dazu verleiten, sie doch zu verwenden, kann die Beschädigung dazu führen, dass der PU-Schaum bei der Verarbeitung blitzartig austritt.

Tipp 4: Bauschaumdosen nicht im Auto liegen lassen

Autos können unter Sonneneinstrahlung schnell erhitzen. Temperaturen über 50 Grad Celsius sind so schnell erreicht. Das ist die kritische Temperatur, ab der sich das Druckgas in der Dose zu weit ausdehnt und durch den Überdruck die Dose zum Explodieren bringt.

Tipp 5: So können Sie angebrochene Bauschaumdosen wiederverwenden

1-K-Adapterschäume und PU-Pistolenschaum kann man generell mit aufgesetzter Pistole bzw. mit aufgeschraubtem Adapter lagern. Dazu muss man gleich das Adapterröhrchen oder die Spritzpistole mit einem PU-Schaum-Reiniger reinigen. Ebenso sollten alle Schaumreste, die aushärten können, entfernt werden. Anschließend gehört die angebrochene Bauschaumdose stehend ins Regal, damit das Ventil nicht so schnell verklebt.

So vorbereitet, sollte die angebrochene Bauschaumdose in der Regel ein paar Tage funktionsfähig bleiben. Zu lang sollte man mit der Weiterverarbeitung aber nicht warten, weil die angebrochenen Dosen trotzdem zum Verkleben des Ventils neigen.

Das könnte Sie auch interessieren

2 K Schaum
2-K-PU-Schaum: Der harte Bauschaum

 

Brunnenschaum für wasserdichte Verklebungen
Brunnenschaum für wasserdichte Verklebungen
PU-Schaum richtig verarbeiten
PU-Schaum richtig verarbeiten