pu-schaum.center · 2-K-PU-Schaum

2-K-PU-Schaum

Der 2-Komponenten-PU-Schaum erreicht höhere Festigkeiten als 1-K-Bauschaum und härtet sehr schnell und gleichmäßig aus. Das vereinfacht die Kontrolle der Aushärtung. Wo hohe Anforderungen an Festigkeit, Durchhärtungsgeschwindigkeit und Homogenität der Schaumstruktur bestehen, sollte man 2-K-PU-Schaum wählen. Eine typische Anwendung von 2-K-Montageschaum ist die Montage von Innentüren.

2-K-PU-Schäume reagieren nicht mit der Umgebungsfeuchte, sondern haben einen weiteren Reaktionspartner: den sogenannten Vernetzer oder Härter. Dieser befindet sich als zusätzliche Verpackungseinheit entweder in der Dose oder wird extra zugeführt. Vor dem Start muss der Anwender den Härter aktivieren, damit sich das in der Dose befindliche Prepolymer und der Härter gut vermischen. Wie das geht, ist auf der Dose beschrieben. Gleichmäßig gefärbter PU-Schaum zeigt den Erfolg des Mischvorgangs. 2-K-Schäume, in denen die Stoffe in der Dose reagieren, müssen innerhalb der auf dem Etikett angegebenen Zeitspanne verarbeitet werden.

Sie haben noch Fragen?

Wir haben die häufigsten Fragen und Antworten zum Thema PU-Schaum für Sie zusammengestellt.

Zu den FAQs